Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Diese Woche in WoW: Überfälle von N’Zoth und ein Weltbosse

Wie es mittlerweile für World of Warcraft üblich ist, hat auch am heutigen Mittwoch, den 25. März 2020 wieder eine wöchentliche Rotation in diesem MMORPG stattgefunden und entweder komplette Neuerungen freigeschaltet oder bestehende Inhalte durch andere Inhalte der gleichen Art ersetzt.

Um euch nun auf eine simple Weise darüber in Kenntnis zu setzen, welche Aspekte des Spiels sich heute Vormittag verändert haben, findet ihr folgend praktischerweise eine kurze Übersicht zu der mit den heutigen Wartungsarbeiten in diesem MMORPG gestarteten Woche. Wer jetzt also mehr über die wöchentlich rotierenden Inhalte von BfA erfahren möchte, der sollte unbedingt weiterlesen.     Mythic+ Dungeons: Bei den Affixen in dieser Woche handelt es sich um Tyrannisch, Wütend,  Explosiv und Erweckt. Spieler sollten wie immer nicht vergessen ihre Mythic+ Truhe aus der vergangenen Woche aufzumachen.       Die Überfälle von N’Zoth: Seit der Veröffentlichung von Patch 8.3 greifen die Truppen von N’Zoth dauerhaft Uldum und das Tal der Ewigen Blüten an. Dabei unterteilen sich diese Angriffe dann in wochenlange Überfälle des schwarzen Imperiums und kleinere Angriffe der Diener der Alten Götter, die jeweils nur eine halbe Woche über aktiv sind und nach einigen Tagen ausgetauscht werden. Die folgende Übersicht informiert euch darüber, wo diese Angriffe in dieser Woche stattfinden und welche Quest zu den jeweiligen Events gehört. Das Schwarze Imperium: Laufzeit: 25. März bis 01. April Ort: Tal der Ewigen Blüten   Angriffe von Dienern: Event 1: Aqir Laufzeit: 25. März bis 28. März Ort: Uldum Event 2: Amathet Laufzeit: 28. März bis 01. April Ort: Uldum       Der Welboss in Uldum: Vuk’laz the Earthbreaker Band of Insidious Ruminations Breeches of Faithful Execution Grotesque Mutilator’s Leggings Psyche Tormentor’s Visage Greathelm of Indiscriminate Brutality       Der Welboss in Nazjatar: Wekemara Tidal Lurker’s Greathelm Naga Ritualist’s Mantle Spitcharged Shoulderguards Chestguard of the Submerged Belt of Rising Guardians Deepcaller’s Clasp Serpentskin Splashers Wekemara’s Warboots Shockbiter’s Fang       Der Weltboss in Zandalar/Kul Tiras: Ji’arak Hurricane Heart Razorcrest of the Enraged Matriarch Wing Bone of the Budding Tempest Windswept Dinorider’s Cape Matriarch’s Shadowveil Gloves of Enveloping Winds Avian Clutch Belt Savage Terrorwing Leggings Hurricane Cinch Windshear Leggings Stormcrash Chestguard Galebreaker’s Sabatons Talonscored Azure Vambraces       Die Inselexpeditionen: Die mit Battle for Azeroth eingeführten Inselexpeditionen unterliegen einer wöchentlich wechselnden Rotation, die den Spielern alle sieben Tage drei von den Entwicklern ausgewählte Inseln zum Erkunden zur Verfügung stellt. In dieser Woche wurden der faulende Morast (Saurok), Wappenfall (Drachen) und das Schneeblütendorf (Shed-Ling) als Inseln für dieses Feature ausgewählt. Wer auf diesen drei Inseln insgesamt 40.000 Azerit einsammelt, der darf sich über etwas Azerit und eine neue Mission für seinen Missionstisch freuen. Zusätzlich dazu bieten die Händler der Inselexpeditionen seit dem Release von Patch 8.3 in jeder Woche auch noch drei spezielle Beutetruhen an. Diese Kisten basieren jeweils auf bestimmten Inseln und können den Spielern mindestens drei zu diesen Orten passende Gegenstände überlassen. Da die Inhalte der Kisten alle zu den normalen Belohnungen der Inselexpeditionen gehören, können Spieler auf diese Weise also eine Reihe von Reittieren und rein kosmetischen Gegenständen freischalten. In dieser Woche sind die folgenden Kisten erhältlich: Un’gol Ruins Salvage Molten Cay Salvage Verdant Wilds Salvage Venture Co. ‚Salvage‘       Ruf zu den Waffen: Vol’dun, Nazjatar und Uldum Um das PvP in der offenen Spielwelt von World of Warcraft zu fördern, gibt es seit der Veröffentlichung von Patch 8.3 in jeder Woche drei spezielle PvP-Quests, die jeweils das Töten einer bestimmten Anzahl von Spielern der feindlichen Fraktion in einem der Gebiete aus dieser Erweiterung erfordern. Wer diese Aufgaben abschließt, der darf sich unter anderem über etwas Ehre, Eroberungspunkte, einen blauen Gegenstand und Marken für eine neue Azerit-Essenz freuen. Die folgenden beiden Quest sind in dieser Woche aktiv: Ruf zu den Waffen: Vol’dun Ruf zu den Waffen: Nazjatar Ruf zu den Waffen: Uldum       Wöchentliches Event: Arenageplänkel Im Verlauf des heutigen Vormittags ist auf den europäischen Spielservern von World of Warcraft mal wieder eines der wöchentlich in diesem MMORPG wechselnden Ingame Events gestartet, welches die kommende Woche über dafür sorgt, dass alle Spieler durch den äußerst nützlichen Stärkungszauber „ Zeichen des Geplänkels“ insgesamt 50% mehr Ehrenpunkte durch Arenageplänkel erhalten. Zusätzlich dazu können Spieler jetzt auch noch eine spezielle wöchentliche Quest annehmen, die sie für das Abschließen von 10 Arenageplänkeln mit einer Stählerne Schließkassette und etwas Azerit belohnt.   Sharpen your swords and reinforce your boards, because you’re called to the PvP Arena for the hectic mayhem of Skirmishes. This Week: Arena Skirmishes All week, from anywhere in Azeroth, open the Group Finder (default hotkey: i), select the Player vs. Player tab on the bottom of the window, and then under Casual, choose Arena Skirmish and JOIN BATTLE. You’ll be matched up with teammates and provided with opponents to kill in the Arena. You can also queue for a Premade group or create your own group within the Premade tab. Look for the following all week long: Chronicler Shoopa in Zuldazar and in Boralus has a quest for you–The Arena Calls. Or, if you forget to pick it up there, you can start it from within the Adventure Journal. Quest requirement: Win 10 Arena PvP Skirmishes Reward: A PvP loot box Passive buff: +50% honor gains from Skirmishes   If you’ve been looking to make some Honor gains, this is the week to do it!       Die PvP-Rauferei: Das normale Ashran Am heutigen Mittwoch ist eine brandneue PvP-Rauferei in World of Warcraft gestartet, die es den Spielern dieses MMORPGs kurzzeitig ermöglicht erneut auf die aus WoD bekannte Version von Ashran zuzugreifen. In diesem Spielmodus folgen die Spieler den ganz normalen Regeln aus WoD und sie werden in einer Partie in keinster Weise durch die Regeln für das epische Schlachtfeld von Ashran eingeschränkt. Genauere Informationen zu dieser Variante von Ashran findet ihr hier.