Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von StarCraft Remastered: Die sechste Saison wurde gestartet

In der vergangenen Nacht veröffentlichten die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment einen neuen Blogeintrag, der die noch immer aktiv spielende Fangemeinde von StarCraft Remastered darauf aufmerksam machen sollte, dass die sechste offizielle Saison für dieses klassische Strategiespiel gestern Abend gestartet ist.

Aus diesem Grund können daran interessierte Spieler sich jetzt in diesen Titel einloggen, fünf notwendige Platzierungsmatches abschließen und sich dadurch dann für einen Rang qualifizieren. Um anfängliche Probleme mit dem Matchmaking zu vermeiden und Spielern etwas Zeit zum Erreichen ihrer jeweiligen Platzierung zu bieten, basieren die Ränge in den ersten zwei Wochen noch auf der Spielerzuweisungswertung der vergangenen Saison. Nach diesen zwei Wochen nutzen die Entwickler dann ein auf Prozenten basierendes System (siehe weiter unten) dafür, um den Spieler ihre neuen Ränge zuzuweisen. Was die Belohnungen und Neuerungen aus dieser sechsten Saison betrifft, so haben die Entwickler erst einmal einen neuen Map Pool für diese Wettkampfphase erstellt. Dieser Pool besteht laut dem Beitrag der Entwickler aus zwei Spielfeldern für 2 Teilnehmer, einem Spielfeld für 3 Teilnehmer und vier Spielfeldern für vier Teilnehmer. Wer seine Partien auf diesen Karten gewinnt und einen hohen Rang erreicht, der wird am Ende dieser Saison mit einem brandneuen Ultralisken-Porträt für seinen Account belohnt. Insgesamt gibt es vier verschiedene Profilbilder dieser Art, sie je nach Rang eine andere Farbe besitzen. Die Top 1% mit dem S-Rang dürfen sich am Ende der Saison sogar über ein Ultralisken-Porträt mit einer speziellen Animation freuen. Weitere Informationen zu der sechsten Saison von StarCraft Remastered findet ihr in dem folgenden Beitrag der Entwickler.   Season 6 unleashes refreshed maps and ferocious new rank rewards Arm your photon cannons, stack up your spider mines, and sharpen your zergling claws. StarCraft: Remastered Season 6 begins today, with an updated map pool and new rewards to earn on the ladder.   Ranking reset and new rewards You’ll need to complete five placement matches to see where you stand. For the first two weeks, ranks will be based off the previous season’s Matchmaking Rating (MMR) ranges. After that, we’ll move to a percentage-based system, as outlined below. S – Top 1% A – 7% B – 21% C – 21% D – 21% E – 21% F – 8%   Your valiance in battle will not go unnoticed. Four earth-shaking Ultralisk portraits are available to those who distinguish themselves on the ladder, including an animated portrait for those who make it all the way to S-Rank.     Season 6 map pool Let’s take a quick look at the seven interstellar battlegrounds that will make up the Season 6 map pool!   New Bloody Ridge 2.1 A two-player map featured in Afreeca Starleague (ASL) Season 8, New Bloody Ridge is set on a hilly jungle planet, with a central expansion rich in vespene gas. Hitchhiker This icy two-player map, featured in ASL Season 9, encourages aggressive play thanks to the short distance between bases.   Neo_Sylphid A rare three-player map and a favorite of the StarCraft: Remastered development team, Neo_Sylphid has appeared in ASL Seasons 7, 8, and 9.   La Mancha 1.1 La Mancha is a four-player desert map with a unique windmill-inspired layout that drives players into conflict on four central hills.   Circuit Breaker 1.0 A classic four-player map with a long competitive history, Circuit Breaker facilitates sprawling battles and big-picture macro play.   Escalade 0.90 A brand-new addition to ASL Season 9, Escalade is a four-player map set on a space platform with elevation shifts that reward meticulous army positioning.   Fighting Spirit A fan-favorite four-player map with years of history, Fighting Spirit makes a triumphant return in StarCraft: Remastered Season 6.   Permission to engage: Granted Season 6 is live now. Stop reading this blog and go crush some face!     (via)