Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Verstörende Visionen: Der Kampf gegen Craggle Schlingerkreisel

Auch wenn die mit Patch 8.3 eingeführten Verstörenden Visionen in Sturmwind und Orgrimmar im Grunde vollständig auf das möglichst schnelle Abschließen der einzelnen Flügel basieren und Spieler unter normalen Umständen nicht trödeln sollten, so beinhalten diese speziellen Instanzen interessanterweise aber auch die eine oder andere versteckte Besonderheit.

Bei einer dieser speziellen Inhalte der Visionen handelt es sich um den Rare Elite Mob Craggle Schlingerkreisel, der die Kanäle der verstörenden Variante von Sturmwind an der Seite von drei Robotern durchstreift und keines der Ziele der Vision darstellt. Wer sich allerdings die Mühe macht und etwas Zeit für den Kampf gegen diesen Gegner opfert, der darf sich mit viel Glück über ein besonderes Spielzeug für seine Sammlung freuen. Was für Auswirkungen diese Belohnung hat und wie man dieses Rare Mob besiegt, erfahrt ihr in den folgenden Absätzen dieses Beitrags.   Die Taktik für den Kampf: Wer Craggle Schlingerkreisel in der Verstörenden Vision von Sturmwind begegnet, der wird relativ schnell bemerken, dass dieser neutrale Rare Mob von seinen drei Robotern beschützt wird und selbst kaum Schaden erleidet. Zusätzlich dazu nutzt der Rare Mob die Fähigkeit Wachsames Auge regelmäßig dafür, um beschädigte Roboter zu reparieren und ihre Gesundheit zu erhöhen. Um diese Mechaniken zu überwinden und den Rare Mob zu besiegen, müssen die Spieler den Spielzeugmacher also erst einmal von seinen drei Begleitern trennen. Praktischerweise ist Craggle Schlingerkreisel anfällig für viele Formen von Kontrolleffekten. Spieler können also diesen Gnom mit Verhexen, Eiskältefalle, Verwandlung oder einem anderen Effekt dieser Art kurzzeitig aus dem Kampf nehmen und in der Zeit dann die drei Roboter aus der Reichweite des Rare Mobs ziehen. Sobald ein Spieler sich 40 Meter von dem Spielzeugmacher distanziert hat, können die nicht mehr länger durch einen Buff verstärkten Roboter sehr schnell getötet werden. Der Fokus sollte dabei dann auf jedem Fall auf dem Gebastelten Schildbot liegen, weil dieser Gegner das schützende Schild für den Rare Mob erzeugt. Sobald alle drei Roboter tot sind, müssen Spieler sich nur noch um Craggle Schlingerkreisel selbst kümmern. Sollte ein Spieler keine Klasse mit einem Kontrolleffekt spielen, dann kann er auf eine sekundäre und überraschend clevere Taktik zurückgreifen. Als Spielzeugmacher von Sturmwind ist Craggle Schlingerkreisel nämlich fasziniert von jedem Spielzeug in seiner Nähe. Wenn Spieler ein Spielzeug wie beispielsweise das Spielzeugzugset in seiner Nähe aufstellen, dann beschäftigt sich dieser Rare Mob 20 Sekunden lang mit diesem Objekt und nimmt in der Zeit nicht mehr länger am Kampf gegen die Spieler teil. Zusätzlich dazu verlieren die Roboter in diesem Zeitraum ihre Stärkungszauber, weshalb Spieler sie ohne größere Probleme niederstrecken können. Der Fokus sollte auch in dieser Situation auf dem Gebastelten Schildbot liegen.     Die Belohnung: Wenn Spieler den Rare Mob Craggle Schlingerkreisel in der Verstörten Vision von Sturmwind töten, dann finden sie in der Leiche dieses Gnoms mit sehr viel Glück das nur auf diese Weise erhältliche Spielzeug Überempfindliche Leerenbrille. Dieses Spielzeug sorgt nach der Benutzung durch einen Spieler insgesamt 10 Minuten lang dafür, dass alle von dieser Person gesehenen Haustiere nur noch als Entartungen der Leere dargestellt werden. Während die meisten Haustiere dabei dann einfach nur die Form von unterschiedlich eingefärbten Fleischbestien annehmen, so werden Haustiere in seltenen Fällen auch mit der Optik von K’uddly dargestellt.   (via)