Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von WoW: Die Entwickler planen mehrere Änderungen an Verderbniseffekten

Update 2: Die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment veröffentlichten in der Nacht von gestern auf heute überraschenderweise einen weiteren Bluepost zu den geplanten Änderungen an den Verderbniseffekten des Spiels in den Battle.Net Foren.

In diesem neuesten Beitrag erklärte Community Manager Kaivax, dass das Entwicklerteam sich aufgrund des vielen Feedbacks der Fangemeinde dazu entschieden hat die kurz zuvor angekündigten Nerfs und Buffs an den Verderbniseffekten jetzt doch erst mit den in der nächsten Woche anstehenden Wartungsarbeiten auf die Liveserver von World of Warcraft aufzuspielen. Diese Änderungen jetzt zu veröffentlichen, würde sich laut den Entwicklern zu negativ auf die Spielerfahrung ihrer Fans auswirken und zu Problemen mit der Ausrüstung der Spieler führen. Ansonsten möchten die Verantwortlichen diese kommenden Spielbalanceänderungen in der kommenden Woche dann auch noch durch einige Anpassungen an Mythic N’Zoth ausgleichen. Der Kampf gegen den Alten Gott sollte für Besitzer der betroffenen Effekte also nicht unbedingt schwerer werden.   We have been reading your thoughts on the Corruption changes and have decided to hold them for regional restarts next week. We understand the impact they will make on your gear selection and agree that it makes more sense to do it at the start of a week. Also during regional restarts, we plan to make some tuning changes to Mythic N’Zoth to better align the encounter with the changes that are being made to players’ Corrupted items. Thank you all for your feedback on this.   Update: Im Verlauf des heutigen Abends hat sich Community Manager Kaivax erneut in den Foren von World of Warcraft zu Wort gemeldet und dort dann netterweise einen weiteren Bluepost zu den geplanten Önderungen an den Verderbniseffekten veröffentlicht. In diesem Bluepost stellte Kaivax eine Reihe von Änderungen vor, die irgendwann in den nächsten 24 Stunden auf die Liveserver der einzelnen Spielregionen aufgespielt werden sollten. Folgend findet ihr sowohl diesen Bluepost als auch eine Übersetzung aller erwähnten Anpassungen.   Die geplanten Änderungen: Der Schaden von Widerhallende Leere wird um 50% reduziert. Widerhallende Leere verursacht im PvP nicht mehr länger reduzierten Schaden. Die Dauer von Tödlicher Schwung wird von 15 Sekunden auf 30 Sekunden erhöht. Der pro Stapel von Leerenritual gewährte Bonus wird verdoppelt. Strömende Lebenskraft gewährt den Spielern in Zukunft 10% mehr Vielseitigkeit. Schlüpfrig ist in Zukunft auf jedem Rang mit 20% weniger Verderbnis verbunden.   Soon today, we’re going to make the following adjustments in a single hotfix: Echoing Void damage has been reduced by 50%. Echoing Void no longer deals reduced damage in PvP combat. Deadly Momentum’s buff duration has been increased to 30 seconds (was 15 seconds). Void Ritual’s stat bonus per stack has been approximately doubled at each rank. Surging Vitality’s Versatility value has been increased by 10%. Avoidant now subjects you to 20% less Corruption at each rank.     Originalartikel: In der vergangenen Nacht veröffentlichte Community Manager Kaivax einen sehr interessanten neuen Bluepost in den Battle.Net Foren, der die Fangemeinde von World of Warcraft darauf aufmerksam machen sollte, dass das Entwicklerteam aktuell an einer Reihe von weiteren Spielbalanceänderungen für die mit Patch 8.3 eingeführten Verderbniseffekte arbeitet. Auch wenn die genauen Auswirkungen dieser kommenden Veränderungen zum jetzigen Zeitpunkt wohl noch nicht wirklich feststehen, so scheinen die Entwickler sich bei einigen irgendwann zwischen heute und morgen erscheinenden Anpassungen aber schon ziemlich sicher zu sein. Die wichtigste dieser Änderungen läuft laut Kaivax auf einen Nerf an Widerhallende Leerehinaus, der die Effektivität dieses nützlichen Effekts in allen Situationen stark reduzieren soll. Genauere Informationen zu diesem Nerf und den restlichen Plänen der Entwickler werden höchstwahrscheinlich in den nächsten 24 Stunden folgen.   Die erwähnten Änderungen: Die folgenden Anpassungen sind geplant: Widerhallende Leere: Die Effektivität dieses Effekts soll stark reduziert werden. Leerenritual: Die Effektivität dieses Effekts soll leicht erhöht werden. Tödlicher Schwung: Die Dauer dieses Effekts soll etwas erhöht werden. Die Entwickler denken über folgende Anpassungen nach: Zwielichtverwüstung: Der Schaden dieses Effekts soll reduziert werden. Die Effektivität einiger anderer Verderbniseffekt soll erhöht werden.     Corruption Effects Adjustments Incoming We’d like to give everyone a heads up that we’re working on tuning adjustments to several Corruption Effects. While we don’t have exact amounts just yet, we have some certainty that in the next 24 hours, we will: Reduce the effectiveness of Echoing Void significantly. Increase the effectiveness of Void Ritual by a small amount. Increase the duration of Deadly Momentum, so that its buff doesn’t fall off.   At this time, we’re also considering: Reducing the damage done by Twilight Devastation. Increasing the effectiveness of other Corruption Effects.   Again, we intend to complete these changes in the next 24 hours, and we’ll let you know as soon as we’re set on final tuning numbers. Thank you!       (via)