Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Ewiger Palast: Der heroische First Kill bei Königin Azshara

Mit den Wartungsarbeiten in dieser Woche haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment nun endlich die dritte Saison von Battle for Azeroth gestartet und ihrer Fangemeinde mit dem Ewigen Palast einen brandneuen Schlachtzug zur Verfügung gestellt.

Da dieser Raid bisher aber nur im normalen und heroischen Modus aktiv ist und diese Schwierigkeitsgrade für Top-Gilden kaum noch eine Herausforderung darstellen, wundert es zum jetzigen Zeitpunkt wohl kaum jemanden, dass dieser Schlachtzug bereits komplett leer geräumt wurde. Den heroischen World First Kill bei Königin Azshara sicherte sich dabei dann die nordamerikanische Gilde Strawberry Puppy Kisses, die ihren eigenen Aussagen zufolge zwar nicht aktiv auf diese Leistung hingearbeitet hat, aber sich selbstverständlich trotzdem über diesen flotten Kill freut. Ansonsten stellt dieser Sieg zumindest eine kleine Besonderheit dar, weil heroische Raids in der Vergangenheit eigentlich immer direkt am Veröffentlichungstermin gemeistert wurden und die Bosse im Ewigen Palast sich zumindest einen Tag lang wehren konnten. Netterweise haben die Spieler von Strawberry Puppy Kisses ihren Besuch im Ewigen Palast gleich auf mehreren Kanälen auf Twitch per Livestream ausgestrahlt, sodass daran interessierte Personen nun einen Blick darauf werfen können, wie die heroische Version von Azshara zum ersten Mal auf den Liveservern besiegt wurde. Die verschiedenen Livestreams bieten den Zuschauern sogar die Blickwinkel von verschiedenen Rollen an. Wer also selbst nicht aktiv raidet und vor der in der nächsten Woche stattfindenden Freischaltung der mythischen Schwierigkeit schon einmal einen Blick auf den Kampf gegen Azshara werfen möchte, der kann sich direkt den ersten Sieg über diesen Encounter auf den Liveservern anschauen.   (Hinweis: Der Bug mit der letzten Kampfphase war zum Zeitpunkt des Kills bereits behoben. Der Kampf funktionierte also wie geplant.)     (via)