Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Patch 8.2: Ein geheimer Eingang für den Ewigen Palast

Am 10. Juli 2019 startet die dritte Saison von Battle for Azeroth und wird den Spielern neben einer neuen Saison für das gewertete PvP und schwierigeren mythischen Schlüsselsteindungeons auch noch den lang erwarteten neuen Schlachtzug Azsharas Ewigen Palast zur Verfügung.

Um diese neue Instanz zu betreten, müssen die Spieler nach Nazjatar reisen und dort dann über das Tor der Königin zu dem Instanzportal gelangen. Da dieser Raid im Moment aber noch nicht verfügbar ist, ist dieser Eingang noch immer verschlossen und kann von den Spielern nicht benutzt werden. Interessanterweise konnten einige findige in den vergangenen Tagen aber noch einen zweiten Weg zu diesem Instanzportal entdecken, der bisher noch nicht ind er Community von World of Warcraft bekannt war und ein kleines Geheimnis darstellt. In Nazjatar bei den Koordinaten 40/15 können Spieler auf der linken Seite der Höhle der Zitterstachelkrabben einen großen dunklen Pool entdecken. Wenn Spieler diesen Pool betreten und zu den Steinen am Boden tauchen, dann färbt sich ihr Bildschirm langsam rot, ihr Charakter verlierst das Bewusstsein und sie bemerken scheinbar eine unbekannte Präsenz hinter ihnen. Nach der kurzen Ohnmacht wachen die Spieler dann direkt vor dem Ewigen Palast in Nazjatar auf und können einen Blick auf das Instanzportal werfen. Auch wenn deiser Weg auf jeden interessant ist, so gibt es in diesem Bereich zum jetzigen Zeitpunkt aber noch keine Beschäftigung.     (via)