Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Patch 8.2: Durch das Angeln den Ruf in Mechagon erhöhen

Wie bereits in einem anderen Beitrag auf dieser Seite erwähnt wurde, können die Spieler in dem mit Patch 8.2: Rise of Azshara kommenden Gebiet Mechagon unter anderem eine Reihe von seltenen Fischen aus dem Wasser angeln.

Wenn Spieler sich die Mühe machen und diese über das gesamte Gebiet verteilten Fische alle aus dem Wasser ziehen, dann erhalten sie sowohl den Erfolg Secret Fish of Mechagon als auch den praktischen Gegenstand Secret Fish Goggles. Auch wenn diese Belohnung im Grunde schon ausreichen würde, um Spieler zu dem Angeln in Mechagon zu motivieren, so haben die verschiedenen seltenen Fische von dieser Insel aber noch eine wesentlich nützlichere weitere Funktion. Wer nämlich solch einen Fisch geangelt hat, der kann von diesem Gegenstand eine kurze Quest annehmen. Diese Quest schickt die Spieler einfach nur zu Danielle Anglers in Mechagon und belohnt sie für ihren Umweg immerhin mit 25 Ruf bei dem Rostbolzen-Widerstand. Da es insgesamt zehn verschiedene seltene Fische in Mechagon gibt, können die Spieler auf diese Weise also insgesamt 250 Rufpunkte bei dieser Fraktion erhalten. Interessanterweise handelt es sich bei diesen Aufgaben allerdings nicht um eine einmalige Sache, sondern die Spieler können jeden dieser zehn verschiedenen Fische jeden Tag erneut bei dem entsprechenden NPC abgeben. Sollte ein Spieler also möglichst schnell eine hohe Rufstufe bei dem Rostbolzen-Widerstand erreichen wollen (wird für das Fliegen benötigt), dann kann er sich durch das Angeln in Mechagon jeden Tag zumindest 250 zusätzliche Rufpunkte hinzuverdienen.   Die Fische: Dunkelgrottenaal: 59/24 Tümpelhopser: 65/32 Schmackhafte Stahlflosse: 47/37 Starkstromkabeljau: Überall an der Küste von Mechagon Solarelritzel: Überall an der Küste von Mechagon Bolzenmaul: Überall an der Küste von Mechagon Schlammkarpfen: 59/24 Stinkgründler: 79/49 Vergifteter Clownsfisch: 83/72 Mechanischer Kugelfisch: 25/77     (via)