Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von WoW Classic: Die Beta wurde gestartet und es gibt keine Beta-Keys

Wie bereits am vergangenen Dienstag durch einen umfangreichen Blogeintrag der Entwickler von WoW Classic angekündigt wurde, ist in der Nacht von gestern auf heute nun endlich die geschlossene Beta-Testphase für die im August 2019 erscheinenden klassischen Spielserver von World of Warcraft gestartet.

Aus diesem Grund können in diese Testphase eingeladene Personen jetzt über ihren Battle.Net Launcher alle benötigten Daten für diese spezielle Version des Spiels herunterladen und danach dann auf dem Testserver einen Großteil der Inhalte aus Vanilla ausprobieren. Dazu gehören dann beispielsweise alle alten Klassen, die zwei Kontinente, die klassischen Talentbäume oder auch viele der für die Levelphase bestimmten Dungeons. Noch nicht aktiv sind alle Inhalte, die für spätere Phasen der Freischaltung von WoW Classic bestimmt sind. Zusätzlich dazu haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment gestern Abend auch noch einen sehr wichtigen Bluepost in den Foren veröffentlicht, der die Fangemeinde darüber aufklären sollte, auf welche Weise die Tester in diese geschlossene Beta eingeladen werden. Diesem Beitrag zufolge verschicken die Entwickler auch dieses Mal wieder keine Beta-Keys an die Spieler, sondern sie schalten einige der für diese Testphase angemeldeten Spieler ganz einfach direkten im Battle.Net Launcher für die Teilnahme an dieser Beta frei. Um zu kontrollieren, ob man selbst in dieser Testphase eingeladen wurde, müssen Spieler im Grunde einfach nur in den Einstellungen für die Spielregion von WoW nach dem Eintrag für die Beta schauen. Sollte dieser Eintrag nicht vorhanden sein, dann wurden Spieler auch noch nicht für die Testphase freigeschaltet. Spieler von World of Warcraft sollten auf jeden Fall immer daran denken, dass angeblich im Netz verschickte Beta-Keys auf jeden Fall eine Fälschung darstellen und die Einladung in die Beta auch noch an andere Personen weitergeleitet werden kann. Diese Angebote stammen von Betrügern, die den Wunsch nach der Beta von WoW Classic dafür ausnutzen, um anderen Personen ihre Accounts zu stellen.   With the first WoW Classic 110 Beta Test getting underway imminently, it’s a good time to remind all testers and potential testers that there are no such things at ‘Beta Keys’ for WoW Classic 110, and there is no way to transfer access to the WoW Classic Beta Test. To become a tester for the WoW Classic Beta: browse to the Battle.net Beta Profile Settings page 410, find and select ‘World of Warcraft Classic’ under ‘Beta Tests I’m Interested In’, and then click the ‘Update Preferences’ button. An automated system will add new testers to the WoW Classic Beta Test as necessary. Any third party e-mail messages, websites, or in-game whispers that offer beta keys or access to the WoW Classic Beta should be considered illegitimate and ignored or reported. Please see our Phishing Scams support article 14 for more details on dealing with such messages. As always, Blizzard Customer Service cannot assist with beta access.         (via)