Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von WoW: Der Micro-Feiertag „Frühlingsballonfest“ wurde gestartet

Am heutigen Freitag, den 10.

Mai 2019 ist in World of Warcraft zum wiederholten Male der aus Legion stammende Micro-Feiertag „Frühlingsballonfest“ gestartet, der es allen daran interessierten Spielern nun erneut drei Tage lang ermöglicht in einigen Teilen der Spielwelt dieses beliebten MMORPGs eine kurze Fahrt mit einem Heißluftballon der Pandaren durchzuführen. Diese langsamen Fortbewegungsmittel bewegen sich nach dem Start der Tour dann vollkommen automatisch durch das entsprechende Gebiet, sodass die Passagiere sich vollständig auf die unter ihnen vorbeiziehende Landschaft konzentrieren können. Um diese Ballonfahrt etwas unterhaltsamer zu gestalten, befindet sich an Bord dieser Fluggeräte auch immer ein als Fahrer fungierender NPC, dessen Aufgabe auch dieses Mal wieder einfach nur darin besteht, die anwesenden Reisenden während der Fahrt mit einigen Hintergrundinformationen zu den einzelnen Abschnitten der Zone zu versorgen. Alle weiteren Informationen zu dem Ablauf des Frühlingsballonfests findet ihr in folgender Übersicht und dem darunter eingebauten Vorschauvideo.   Beschreibung: Mehrere Einwohner Azeroths – einige kennt ihr vielleicht sogar – bieten euch in ihren Heißluftballons einen luftigen Ausflug über Azeroth. Lauscht ihnen aufmerksam und interagiert mit den anderen Mitreisenden, während ihr die malerische Aussicht genießt.       Übersicht zu diesem Micro-Feiertag: Bei diesem Micro-Feiertag tauchen auf der Weltkarte von Spielern mehrere rote Kreuze auf. Diese Kreuze befinden sich bisher in folgenden Zonen: Azsuna Hochberg Sturmheim Suramar Uldum Tal der vier Winde Kristallsangwald Nagrand (WoD) Wenn Spieler solch einen markierten Ort besuchen, dann treffen sie dort auf einige NPCs und einen Heißluftballon. Spieler können sich dann zusammen mit zwei anderen Personen in diesen Ballon setzen (3 Spieler sind Plicht) und eine mehrminütige Rundfahrt durch die jeweilige Zone unternehmen. Während der Fahrt wird der im Heißluftballon vorhandene NPC den Spielern einige Dinge über das Gebiet und die unterwegs vorhandenen „Besonderheiten“ erzählen. Die Dialoge sind dabei in den meisten Fällen sehr amüsant gestaltet. Sobald der Trip sein Ende gefunden hat, verschwindet der Ballon und die Spieler werden auf dem Boden abgesetzt. Spieler können den Ballon während der Fahrt jederzeit verlassen.