Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Kartenchaos: Diese Woche gibt es zwei kostenlose Packs

Gestern Abend um 22:00 Uhr hat in der europäischen Spielregion von Hearthstone mal wieder das jede Woche zu dieser Uhrzeit startende Kartenchaos seine Pforten geöffent, weshalb daran interessierte Spieler sich jetzt wieder mehrere Tage lang mit einem speziellen Spielmodus beschäftigen können.

Der in dieser Woche für dieses Feature ausgewählte Brawl „Von Schurken und Schergen“ ist dabei dann komplett neu und erlaubt es den Teilnehmern im Grunde in die Rolle eines der Schergen der mit Verschwörung der Schatten ins Rampenlicht gerückten Schurken zu schlüpfen. Wer drei Partien in diesem Brawl abschließt, der erhält zusätzlich zu dem üblichen klassischen Pack mit Karten netterweise auch noch eine über eine Quest verteilte kostenlose Kartenpackung aus Verschwörung der Schatten. Spieler können sich in dieser Woche also zwei kostenlose Packs verdienen. Was die besonderen Spielregeln von „Von Schurken und Schergen“ betrifft, so müssen die Spieler vor dem Start einer Partie erst einmal einen von neun speziellen Helden auswählen. Diese Charaktere basieren jeweils auf Bossen aus dem PvE-Aspekt von Hearthstone und stellen den Spielern sowohl neue Heldenfähigkeiten als auch vorgefertigte Decks rund um diese Heldenfähigkeiten zur Verfügung. Zusätzlich dazu dürfen Spieler sich in ihrer ersten Runde der Partie auch noch aussuchen, welchem Bösewicht der Schurkenliga Ü.B.E.L. sie gerne dienen möchten. Diese Wahl aktiviert einen von vier möglichen passiven Effekten, der die gesamte Runde über aktiv ist und durchaus über Sieg und Niederlage entscheiden kann. Ab diesem Zeitpunkt müssen die Spieler dann einfach nur noch Hearthstone spielen und die Partie siegreich beenden.   Die passiven Effekte: Hagatha: Am Ende der eigenen Runde wird ein zufälliger eigener Diener in einen anderen zufälligen Diener verwandelt, der 1 Mana mehr kostet. Dr. Bumm: Alle freundlichen Diener erhalten Todesröcheln „Verursacht 1-2 Schaden an einem zufälligen Feind“. Togwaggle: Nach dem Ausspielen eines Dieners erhalten Spieler eine Münze auf die Hand. Lazul: Wenn Spieler einen Zauber wirken, erhalten sie eine Kopie einer zufälligen Handkarte des Gegners.                            (via)