Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Patch 8.2: Ein Item erlaubt die Benutzung von Unterwasser-Mounts in Nazjatar

Einer der letzten Builds für den derzeit laufenden öffentlichen Testserver von Patch 8.2: Rise of Azshara beinhaltete interessanterweise einen neuen verbrauchbaren Gegenstand, der für jeweils 5 Prismatic Manapearl bei den entsprechenden Händlern der Horde und der Allianz in Nazjatar angeboten wird.

Bei diesem neuen Item handelt es sich um die Budding Deepcoral, deren spezieller Effekt interessanterweise dafür sorgt, dass die Spieler von WoW ihre normalerweise nur Unterwasser einsetzbaren Reittiere wie beispielsweise Rochen oder Seepferden in Nazjatar kurzzeitig auch an Land verwenden können. Dieser Effekt hält praktischerweise über den Tod und das Ausloggen hinweg an, weshalb Spieler ihre gesammelten Unterwasser-Mounts solange in Nazjatar einsetzen werden können, bis sie sich dazu entscheiden das Gebiet zu verlassen und zu einem anderen Teil der Spielwelt zu reisen. Was die Fortbewegung dieser unter normalen Umständen nur Unterwasser einsetzbaren Reittiere betrifft, so scheinen die ohne feste Beine ausgestatteten Mounts in den meisten Fällen einfach nur ein kleines Stück über dem Boden zu schweben. Wichtig dabei ist, dass diese Mounts nicht wirklich fliegen und es bisher noch keine konkreten Informationen darüber gibt, ob die diese Reittiere ebenfalls von der Freischaltung des Erfolgs Battle for Azeroth Pathfinder, Part Two und der damit einhergehenden Entfernung des Flugverbots profitieren. Genauere Details zu diesem interessanten Aspekt dieser Reittiere sollten in den kommenden Wochen und Monaten auf vielen Plattformen erscheinen. Folgend könnt ihr bei Interesse einen Blick darauf werfen, welche Reittiere in Patch 8.2 von der Budding Deepcoral profitieren.   (via)