Direkt zum Inhalt

Patch 7.3.5: Mehrere Screenshots zu neuen Zonen

Der mittlerweile bereits seit einigen Wochen auf dem öffentlichen Testserver von World of Warcraft vorhandenen Patch 7.3.5 wird bei seinem Erscheinen in einigen Wochen oder Monaten unter anderem eine Reihe von komplett neuen Zonen mit sich bringen, die allerdings alle für unterschiedliche Szenarien bestimmt sind und daher keine dauerhaften Aufenthaltsorte für die Spieler dieses MMORPGs darstellen.

Teaser Bild von Patch 7.3.5: Mehrere Screenshots zu neuen Zonen

Auch wenn die auf dem PTR spielenden Personen diese Szenarien im Moment noch nicht betreten dürfen, so konnten die findigen Data Minern der Internetseite “icy-veins.com” diese unterschiedlichen Zonen allerdings schon jetzt in den Spieldaten dieses kommenden Updates ausfindig machen und einen ersten Blick auf diese neuen Teile der Spielwelt werfen. Um diesen interessanten Fund nun mit der restlichen Community von World of Warcraft zu teilen, veröffentlichten die Mitarbeiter dieser Plattform am vergangenen Wochenende netterweise eine kurze Bildergalerie zu allen bisher bereits von ihnen in Patch 7.3.5 entdeckten Gebieten.

Fate’s Veil: Diese Zone wird vermutlich in der Questreihe zum Freischalten der Leerenelfen eine Rolle spielen.       

Forge of Aeons: Dieses Gebiet ist für die Questreihe zum Freischalten der lichtgeschmiedeten Draenei bestimmt.              

Der Sonnenbrunnen: In Patch 7.3.5 kehren die Spieler zusammen mit Alleria Windläufer, den Abgesandten der Nachtgeborenen und einigen Vertretern der Horde zum Sonnenbrunnen zurück. Diese Ereignisse sorgen dafür, dass die Nachtgeborenen sich der Horde anschließen.  

A Dark Place: Scheinbar erhält das auf Argus freischaltbare Haustier “Uuna” mit Patch 7.3.5 ein eigenes Szenario. Im Moment gibt es leider noch keine genaueren Informationen zu diesem Gebiet oder dem Hintergrund dieses Szenarios.