Direkt zum Inhalt

In der Nacht von gestern auf heute haben die Entwickler von World of Warcraft wieder einmal die auf der nordamerikanischen Communityseite dieses MMORPGs vorhandenen Patchnotes zu den bereits veröffentlichten Hotfixes aktualisiert und diese informative Übersicht auf diese Weise dann erneut um mehrere neue Einträge zu Veränderungen erweitert, die irgendwann im Verlauf des gestrigen Tages auf die Liveserver aufgespielt wurden.

Aus diesem Grund listet diese informative Übersicht jetzt auch die bereits in einem anderen Artikel hervorgehobenen Nerfs für den Tiegel der Stürme, mehrere notwendige Fehlerbehebungen und eine Problemlösung für die Anzeige des Herzens von Azeroth auf. Genauere Details zu diesem Hotfix findet ihr in der folgenden Übersetzung der englischen Patchnotes.   Hotfixes: April 29, 2019: Dungeons und Raids: Tiegel der Stürme Uu’nat Mythic Uu’nat setzt Riss des Vergessens jetzt nicht mehr direkt nach der Aktivierung von Instabile Resonanz ein. Mythic: Das Timing von N’Zoths Augen und Instabile Resonanz wurde überarbeitet. Diese Fähigkeiten sollten daher jetzt weniger oft zusammen eingesetzt werden. Die Dauer von Instabile Resonanz wurde von 12 Sekunden auf 15 Sekunden erhöht.     Gegenstände: Herz von Azeroth: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass Resonanz der Ahnen die Dauer von Kampfrausch und Heldentum gelegentlich nicht korrekt erhöhte. Dunkelmond-Spielpreis: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass Spieler die Abgetragene Augenbinde nicht erhalten konnten. Ungleichgewicht der Kräfte: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass bei der Belohnung für diese Quest das falsche Itemlevel angezeigt wurde.     Quests: Volcanoth!: Goblins können das Questziel jetzt wieder sehr einfach mir ihrer Bootzooka töten. Die Quest Ein Scharlachroter Brief kann nun von Trollen der Zandalari abgeschlossen werden.     Interface: Die Erfahrungsleiste des Herzens von Azeroth sollte nun anzeigen, wenn Spieler die maximale Stufe erreicht haben.     (via)