Direkt zum Inhalt

<div class="item-description">Der in der vergangenen Woche auf die Liveserver von World of Warcraft aufgespielte Patch 7.2.5 beinhaltete unter anderem das mit einem einzigartigen Modell ausgestattete neue Haustier &#8220; Junger Sonnenflitzer&#8220;, welches von den verantwortlichen Entwicklern irgendwo in der Spielwelt dieses Titels versteckt wurde. Während ähnliche Geheimnisse aus anderen Content Updates die Spielerschaft teilweise mehrere Wochen lang beschäftigten und sowohl enorm viel Zeit als auch Arbeit erforderten, so konnten die Spieler in der Secret Finding Discord Community den Fundort dieses besonderen Pets überraschenderweise aber bereits kurz nach dem Erscheinen von Patch 7.2.5 ausfindig machen. Den Informationen dieser Spieler zufolge können daran interessierte Personen dieses Haustier scheinbar in der sogenannten &#8220;Höhle der Verzehrung&#8221; finden, dessen Eingang sich in Winterquell bei den Koordinaten 57/16 befindet. Das wirklich Interessante an dieser Höhle ist der konstant in diesem Bereich aktive Debuff &#8220; Verzehrende Stille&#8220;, der das Einsetzen von Fähigkeiten oder Zaubern dauerhaft verhindert. Zusätzlich dazu befinden sich in diesem Tunnelsystem mehrere Rätsel, Energiewände und Fallen, die das Erreichen des am Ende der Höhle untergebrachten &#8220; Jungen Sonnenflitzers&#8221; sehr schwierig gestalten und nicht ohne den Einsatz einiger Hilfsmittel überwunden werden können. Wie der Name dieses Ortes bereits vermuten lässt, erfordert das Bewältigen der einzelnen Hindernisse nämlich eine Reihe von unterschiedlichen verbauchbaren Gegenständen (Tränke etc.), die alle an diesem Haustier interessierten Personen erst einmal herstellen, kaufen oder erbeuten müssen. Welche verbrauchbaren Waren für welche Falle benötigt werden, erfahrt ihr in der folgenden Übersicht. &#160; (Hinweis: Da die meisten dieser verbrauchbaren Gegenstände gehandelt werden können, sollten in den nächsten Tagen sowohl die Preise dieser Gegenstände im AH als auch di...