Direkt zum Inhalt

<div class="item-description">Im Verlauf der vergangenen Nacht ist es den Spielern auf den europäischen Spielservern von World of Warcraft zum wiederholten Male gelungen den für ihre Region bestimmten Netherdisruptor zu reparieren, was den automatisch durch dieses Bauwerk an alle Spieler an der Verheerten Küste gewährten Stärkungszauber &#8220; Epischer Jäger&#8221; in ganz Europa reaktivierte. Aufgrund dieser erneuten Instandsetzung des Netherdisruptors können alle daran interessierten Personen jetzt wieder drei Tage lang die über die gesamte Verheerte Küste verteilten Netherportale aufmachen, sich die Rezepte für die Herstellung von legendären Gegenständen verdienen und gegen den für diese Aktivierung ausgewählten Weltboss &#8220;Brutallus&#8221; antreten. Zusätzlich dazu überlässt der NPC &#8220;Kommandant Kammerer&#8221; allen Helden auf Stufe 110 im Moment auch noch den äußerst praktischen Buff &#8220; Wohlgesinntes Schicksal&#8220;, der gelegentlich dafür sorgt, dass Spieler ihre in fehlgeschlagene Bonuswürfe investierten Siegel des verheerten Schicksals kostenlos zurückerhalten. Weitere Informationen zu dem aktuell an der Verheerten Küste aktiven Weltboss und den restlichen Boni des Netherdisruptors findet ihr in der folgenden Übersicht. &#160; &#160; Die Stärkungszauber: Während der Netherdisruptor an der Verheerten Küste aktiv ist, können sich daran interessierte Spieler einen sehr nützlichen Stärkungszauber bei dem NPC &#8220;Kommandant Kammerer&#8221; abholen. Dabei kann dieses Gebäude den Spielern insgesamt vier mögliche Buffs gewähren, von denen allerdings auch in diesem Fall wieder nur einer gleichzeitig aktiv ist. Welcher Buff den Spielern nach dem Aufbau des Netherdisruptors zur Verfügung steht, wird zufällig ausgewählt und ändert sich mit jeder weiteren Errichtung dieses Bauwerkes. Folgende vier Buffs können durch dieses Gebäude an die Spieler verteilt werden: (Aktuell aktiv) Wohlgesinntes Schicksal: Wenn ein Bonuswurf auf der Verheerten Küste fehls...