Direkt zum Inhalt

<div class="item-description">Um Neueinsteiger auch außerhalb des in Heroes of the Storm vorhandenen Tutorials auf eine möglichst effiziente Weise mit den Spielregeln, den Mechaniken und den Abläufen einer in diesem Titel stattfindenden Partie vertraut zu machen, haben die für diesen Team Brawler verantwortlichen Mitarbeiter von Blizzard Entertainment bereits vor einigen Wochen eine recht interessante Reihe von Blogeinträgen mit der simplen Bezeichnung &#8220;Grundkonzepte&#8221; gestartet. Nachdem die ersten beiden Teile dieses Projekt sich bereits mit einer allgemeinen Einführung und den Schlachtfeldgrundlagen beschäftigten, sollte der vor einigen Tagen auf der Communityseite von Heroes of the Storm veröffentlichte dritte Artikel zu diesem Thema den neuen Spieler nun das in diesem Titel vorhandene Level Up System, das Sammeln von Erfahrungspunkten und die Auswirkungen eines Stufenaufstiegs ein wenig näher bringen. Dabei erklären die Entwickler den Lesern dieses Blogeintrags auf eine sehr verständliche Weise, wie diese Mechaniken eigentlich genau funktionieren und in welchen Punkten sich der Team Brawlers von Blizzard Entertainment von den restlichen Mobas unterscheidet. Wer aktuell also mit dem Gedanken spielt sich Heroes of the Storm einmal ein wenig genauer anzuschauen, der sollte vorher unbedingt einmal einen Blick auf den folgenden Artikel und die restlichen Blogeinträge aus dieser Reihe werfen. &#160; Grundkonzepte: Stufenanstiege im Team (Teil 1) Seid gegrüßt, Freunde! In den vergangenen Ausgaben der Grundkonzepte haben wir darüber gesprochen, was Heroes of the Storm von anderen MOBAs unterscheidet und einige Schlachtfeldgrundlagen vorgestellt. Im ersten Teil dieser zweiteiligen Ausgabe über Stufenanstiege im Team geht es um die folgenden Themen: Erfahrung (EP) im Nexus Stufenaufstiege: Der Verlauf des Spiels &#160; Wenn ihr all die neuen Infos und Vorschläge aus diesem Blog verarbeitet habt, empfehlen wir euch, das Tutorial im Spiel auszuprobieren und euch ...